Security

Bosch und Milestone zeigen starke Partnerschaft

Ganzheitliche Lösungen im Gebäudebereich zu sehen auf der Security Essen

Milestone Systems, Anbieter von IP-Videomanagementsoftware (VMS), und Bosch Sicherheitssysteme zeigen auf der Security Essen vom 27. bis 30. September Beispiele für ganzheitliche V...

Milestone Systems, Anbieter von IP-Videomanagementsoftware (VMS), und Bosch Sicherheitssysteme zeigen auf der Security Essen vom 27. bis 30. September Beispiele für ganzheitliche Videolösungen im Gebäudebereich. Bosch ist ein Milestone Elite Camera Partner und Milestone Solution Partner. Zu sehen sind unter anderem, wie die Videomanagementsoftware Milestone XProtect gemeinsam mit den Bosch-Lösungen für intelligente Videoanalyse sowie für die Zutrittskontrolle zum Einsatz kommt.

„Wir freuen uns sehr, Bosch als Lösungspartner für die Security gewonnen zu haben“, sagt Christian Ringler, Geschäftsführer von Milestone Systems. „Bosch ist weltweit einer unserer wichtigsten Partner mit einer Vielzahl von Integrationen. Zusammen können wir den Ansatz der Total Building Solution sehr gut demonstrieren.“ Dirk Gante, Country Sales Manager DACH bei Bosch Sicherheitssysteme, fügt hinzu: „Die breite Integrationspalette mit unserem Partner Milestone ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen für eine Vielzahl von Anforderungen. Dies ist eine ideale Voraussetzung für die weitere Intensivierung unserer Zusammenarbeit im deutschsprachigen Raum.“

Ganzheitliche Videolösungen

So lassen sich beispielsweise die Milestone Videomanagementsoftware XProtect und das Bosch Building Integration System (BIS) über den Milestone OPC Server vernetzen. Die Lösung vereint verschiedene Gebäude-Management-Funktionen auf einer Plattform und wird unter anderem für das Alarm- und Sicherheitsmanagement genutzt. Durch die Kombination mit Milestone XProtect werden bei einem physikalischen Alarm wie Feuer oder einem Einbruch automatisch die entsprechenden Kameras hinzugeschaltet. Das liefert dem Überwachungspersonal wertvolle visuelle Informationen über den Vorfall, hilft die richtigen Maßnahmen einzuleiten und vermeidet Fehlalarme. Auch der Zustand von XProtect selbst wird überwacht. Das Alarm-Management meldet automatisch, wenn der Server ein Problem hat oder bevor der XProtect-Speicher voll ist.

Die Videomanagementsoftware von Milestone unterstützt zudem die Bosch Access Professional Edition (APE) 3.0 oder neuer. Die Software für Zutrittskontrollmanagement hat sich in zahlreichen Zutrittskontroll-Anwendungen bewährt, darunter auch einige Hochsicherheitsprojekte. Das Milestone XProtect Plug-in sorgt für eine leistungsfähige Kombination, die Alarm-Management, Videoverifizierung, Kartenansicht, Türkontrolle sowie Event-Betrachtung über das User-Interface ermöglicht.

Auf der Hardware-Seite sind alle Bosch IP-Videogeräte – etwa 150 verschiedene Modelle – nahtlos mit XProtect und den Netzwerk-Videorekordern (NVRs) der Husky-Serie von Milestone integriert. Durch das dedizierte Treiberpaket lassen sich eine breite Palette an Funktionen nutzen, beispielsweise Multistreaming, dynamische Erkennung, Edge Storage, Bewegungsalarm, H.264-Kompression und die Events der Videoanalyse von Bosch.

 

Contact

Bosch Sicherheitssysteme GmbH - Bosch Building Technologies

Robert-Bosch-Ring 5-7
85630 Grasbrunn
Germany

+49 89 6290 0
+49 89 6290 281647

Security Essen 2016