News

A+A 2021: Klares Bekenntnis der Branche zur Messe

21.07.2021 - Die Branche freut sich auf die A+A als Präsenzveranstaltung im Herbst 2021.

Das bestätigen die Austelleranmeldungen, die bis zum Zulassungstermin eingegangen sind. Vom 26. bis 29. Oktober 2021 präsentieren auf dem Düsseldorfer Messegelände mehr als 1.000 Unternehmen vorrangig europäischen Besuchern ihre Produkte, Lösungen und Weltneuheiten. Die Ausstellerdatenbank, die einen detaillierten Überblick über alle beteiligten Unternehmen und ihre Produkte und Angebote geben wird, geht am 2. August online. Der bevorstehenden Messe blickt Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, voller Optimismus entgegen. Man freue sich mit den Ausstellern nach vielen Monaten des ausschließlich digitalen Kontakts zu Geschäftspartnern, potenziellen Kunden und wichtigen Entscheidungsträgern der Branche auf den Austausch im realen Erlebnisraum Messe, so Erhard Wienkamp.

Gesundheit und Sicherheit für Menschen: Nie war es so aktuell wie heute. Voller Zuversicht und Vorfreude biege man auf die Zielgerade in Richtung A+A 2021 ein. Es sei enorm wichtig, der gesamten Branche wieder diese wichtige Plattform für den persönlichen Austausch und die Präsentation von Produkten und Neuheiten zur Verfügung zu stellen, so Klaus Bornack, Geschäftsführer der Bornack GmbH & Co. KG und Vorsitzender des Ausstellerbeirates der Messe. Einen Vorgeschmack auf die hybriden Zusatzangebote der Messe bot Anfang Juni die erste gemeinsame Websession von Fraunhofer IPA, Basi und der Messe Düsseldorf zum Thema „Industrielle Exoskelette“. Für die Messe im Oktober bedeutet dies, dass das Live-Programm vor Ort um digitale Angebote erweitert wird. Mit der Digitaloffensive auf dem Branchenportal biete man nicht nur neue Wege zu den Ausstellern und Live-Präsentationen der Messe, sondern zusätzliche und vielfältige Optionen, um sich standortunabhängig und trotzdem zielgerichtet zu informieren, so Birgit Horn, Project Director A+A.

Daher werden Auszüge aus dem Programm des von der Basi organisierten 37. Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin auch online gestreamt. Voller Vorfreude blicke man auf die kommende A+A und den 37. Internationalen Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Entscheidern sowie Akteuren des Arbeits- und Gesundheitsschutzes werde wieder ein spannendes und informatives Programm geboten werden – dieses Mal nicht nur in Präsenz, sondern auch hybrid, über die digitalen Kanäle, so Dr. Christian Felten, Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Das A+A Kongressprogramm wird Anfang September veröffentlicht. Ein weiteres digitales Zusatzangebot für Aussteller und Besucher sind die produktbezogenen Websessions. Durch den zusätzlichen digitalen Kanal erreichen die Aussteller auch potenzielle Kunden, denen ein Messebesuch in diesem Jahr verwehrt bleibt. Alle Informationen zur A+A 2021 finden Interessierte unter www.aplusa.de und zum Kongress www.basi.de.

Contact

Messe Düsseldorf GmbH

Messeplatz
40474 Düsseldorf
Germany

+49 211/4560 01
+49 211/4560 548

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

The trade magazine GIT SICHERHEIT is celebrating its 30th anniversary in October

Infos for the 30 Year GIT SICHERHEIT issue

Mediakit

Media Kit GIT SECURITY 2020 - Media Kits all publications

Download

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

The trade magazine GIT SICHERHEIT is celebrating its 30th anniversary in October

Infos for the 30 Year GIT SICHERHEIT issue

Mediakit

Media Kit GIT SECURITY 2020 - Media Kits all publications

Download