Security

Sichere Ferndiagnose mit UltraSync

28.09.2021 - UltraSync ist eine Cloud-basierte Plattform, die ein Zuhause und auch jedes ­andere Gebäude in ein Smart Home bzw. Smart Building verwandeln kann.

Carrier Oktober 2021 1
Die UltraSync-App auf dem Smartphone oder Tablet bietet dem Endnutzer eine sichere Verbindung zu seinem Sicherheitssystem (Abbildung: Carrier Fire & Security)

 

Sie verbindet die Einbruchmeldezentralen Advisor Advanced, ZeroWire und xGen Connect von Carrier Fire & Security über ein Webportal nahtlos mit Remoteanwendungen. Die Lösung gewährleistet den ­gesicherten Zugang über VPN zum Sicherheitssystem rund um die Uhr und annähernd in Echtzeit.

Dank UltraSync kann der Facherrichter rasch und problemlos M2M-Verbindungen zu intelligenten IoT-Edge-Geräten herstellen. Das bedeutet, dass Komponenten dieser Sicherheitssysteme schon vor der Installation über das Portal eingelernt werden können. Das Zusammenspiel zwischen Komponenten und Zentrale sind bei Eintreffen des Technikers bereits vorkonfiguriert: Plug & Play, ohne dass ein umfassendes Wissen zur IP-Technologie vorhanden sein muss. Die Installation der Sicherheitslösung verläuft um ein Vielfaches schneller und kosteneffizienter.

Dabei bietet UltraSync Facherrichtern die Möglichkeit, sich direkt mit der jeweiligen Zentrale des Kunden zu verbinden, ohne die Routereinstellungen oder Firewallsettings beim Kunden zu ändern oder mithilfe des Domain Name Service (DNS) entfernt auf das System zuzugreifen. Jederzeit kann aus der Ferne eine Systemdiagnose durchgeführt werden. Bei einer Systemstörung z. B. erhält der Endanwender schnelle Unterstützung, ohne dass ein Servicetechniker vor Ort sein muss.

Management to Go für den Endanwender
Mittels UltraSync-App auf dem Smartphone oder Tablet und einer sicheren UltraSync Internetverbindung steuert der Endanwender sein smartes Alarmsystem aus der Ferne von überall und jederzeit: Scharf-/Unscharfschaltung des Systems, Empfang von Alarm-/Ereignismeldungen, Geo-Fensing basierte Aktionen, Vergabe von Zutrittsberechtigungen, Steuerung von Z-Wave Komponenten für Licht und Klimatisierung, Ansicht von Live-Video und Aufzeichnung, Erstellung und Aktivierung von automatisierten Abläufen und vieles mehr.

Wird ein sicherheitsrelevantes Ereignis detektiert, kann UltraSync eine Reihe von vordefinierten Maßnahmen starten, die eine schnelle Intervention ermöglichen: Alarmmeldung direkt an den Wachdienst senden, Ereignis-basierende Videoaufzeichnung starten und/oder Push-Benachrichtigung mit ereignisabhängigen Tönen auf das Smartphone des Endanwenders senden. Das Ergebnis ist ein sicheres und smartes System-Management mit nur einer intuitiven App.

Cybersicher
Die UltraSync-Verbindung ermöglicht die uneingeschränkte Steuerung des Sicherheitssystems. Vor allem aber stellt UltraSync sicher, dass die Verbindung jederzeit gesichert ist, indem eine verschlüsselte End-to-End-Kommunikation zwischen Zentrale und Errichterportal sowie zwischen Zentrale und Smartphone des Endanwenders mit VPN-Technologie genutzt wird. Mit UltraSync verbleiben die Daten auf dem lokalen Gerät. Es werden keine vertraulichen Daten in der Cloud-Umgebung gespeichert. Sämtliche personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit Anmeldeinformationen für den Remote-Zugriff auf das Gerät werden in der Zentrale selbst und nicht in der UltraSync-Cloud-Umgebung gespeichert, die im Übrigen auf AWS-Servern in der EU gehostet ist. So behält der Kunde jederzeit die volle Kontrolle über seine Daten.

In Kombination mit dem Sicherheitssystem Advisor Advanced (ATSx500A) ist die UltraSync Kommunikationslösung mit der Sicherheitszertifizierung 3 Shields CNPP NFA2p, der höchsten verfügbaren Sicherheitsstufe, zertifiziert. Diese Zertifizierung prüft die Widerstandsfähigkeit eines Systems gegenüber Cyber-Attacken und wird vom French Centre National de Prévention et de Protection vergeben.

Weitere Informationen sind auf der Website des Anbieters verfügbar.

Contact

Carrier Fire & Security Deutschland GmbH

Im Taubental 16
41468 Neuss
Germany

+49 (0) 2131 3663 0
+49-2131-3663-500