Safety

Sicherheitstechnik von Zander Aachen ab Lager verfügbar

14.12.2021 - In Maschinen und Anlagen sind oftmals verschiedene Anforderungen und Aufgaben bezüglich der Sicherheit zu berücksichtigen.

Zander Dezember 2021
Sicherheitsrelais MINOS & Sichere Kleinsteuerung TALOS von Zander Aachen (Abbildung: Zander)

 

Mit den Sicherheitsschaltgeräten der SR-Serie bietet Zander eine kostenoptimierte Baureihe, die Mensch und Maschine schützt. Von zwei bis sieben Sicherheitskontakten und bis zu sechs Hilfskontakten bietet Zander ein breites Spektrum an Sicherheitsrelais. Je nach Kombination können mehrere Not-Aus-Taster, Schutztüren, Sicherheitssensoriken (z.B. der ZCode Serie) und Schutzgitter überwacht werden.

MINOS
Auch bietet Zander das ultra-kompakte Safety Relais MINOS mit einer Baubreite von nur 6 mm an, was im Schaltschrank wichtigen Platz spart. Neben klassischer Relaistechnik bietet Zander hier auch Sicherheitsrelais mit verschleißfreien Halbleiterausgängen.

Die verschleißfreien, sicheren Halbleiterausgänge ermöglichen die Realisierung höchster Safety Level unabhängig von den Schaltzyklen, was insbesondere bei hoher Anforderungsrate von Vorteil ist. Trotz minimaler Breite verfügen alle Module der Minos Baureihe über eine I/O-Statusanzeige inkl. Error-LED. Dadurch wird ein hohes Maß an Diagnosemöglichkeit zur Verfügung gestellt, was Installation und Wartung erleichtert.

Die Produktgruppe ist bis Kat. 4 / PL e nach EN ISO 13849-1 sowie SIL 3 nach EN 62061 / EN 61508 baumustergeprüft und erfüllt zudem die Anforderungen für Feuerungsanlagen, Prozessöfen nach EN 50156-1 und EN 746-2 sowie die IEC 61511 der Prozessindustrie.

SCB
Manche Maschinenteile müssen im Gefahrenfall sofort stillgesetzt werden, manche mit zeitlicher Verzögerung, wenn z.B. ein Abbremsvorgang oder das Zurückfahren eines Werkzeugs in die sichere Ruheposition nötig ist.

Hier kommt die sichere Zeitsteuerung SCB zum Einsatz.

Die sicheren Ausgänge des SCB schalten je nach Konfiguration unabhängig voneinander ansprechverzögert, rückfallverzögert oder unverzögert. Eine einfache und genaue Zeitparametrierung wird durch einen Druck-, Drehtaster sowie das integrierte Display ermöglicht.

Die diversitären Ausgänge ermöglichen zusätzlich ein sicheres Abschalten bei Feuerungsanlagen im Dauerbetrieb nach EN 50156-1 und EN 746-2.

TALOS
Sind mehrere Ein- und Ausgänge sowie mehrere Logiken von Nöten, so ist das TALOS die richtige Wahl.

Mit TALOS wird durch die einfache Auswahl und Parametrierung vordefinierter Konfigurationen das Gerät auf die jeweilige Anwendung individuell abgestimmt. Hier besitzt TALOS Standardkonfigurationen, welche die gängigsten Applikationen abdecken.

Ist für eine Anwendung eine der Standardkonfigurationen nicht geeignet, kann die Steuerung einfach und schnell mittels einer SIM-Karte um bis zu 10 individuell auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnittene Sonderapplikation erweitert werden.

Das TALOS ist auch ideal zur Absicherung von Werkzeug­maschinen/Automaten geeignet. Aber auch größere Applikationen wie eine Abschaltung von Feuerungsanlagen können über die TALOS Kleinsteuerungen realisiert werden.

Bei individueller Kundenapplikation werden gemeinsam mit dem Partner die Anforderungen an die Sicherheitsfunktionen identifiziert und definiert. Diese bilden die Grundlage für die Erstellung eines Logikhandbuches durch Zander Aachen, in welchem die 14 sicheren Eingänge variabel - mit oder ohne Zeitfunktionen - mit den 3 sicheren Ausgängen logisch verknüpft werden. Die individuelle Sicherheitskonfiguration kann anschließend mit der SIM-Karte schnell und einfach auf beliebig viele Steuerungen gespielt werden.

TALOS Modbus
Jede TALOS Variante ist nun auch in der Modbus RTU-Ausführung zu erhalten.

Die Modbus Ausführung ermöglicht es der Steuerung Diagnose-Informationen über den Feldbus zu übertragen. Hierzu muss das Gerät nicht konfiguriert werden und kann direkt an den Feldbus angeschlossen werden.

Der Anschluss an den Feldbus ermöglicht eine maschinelle Überwachung der Steuerung und Ihrer Schaltzustände zum Beispiel zur Dokumentation sowie eine zentralisierte Diagnose all Ihrer Geräte.

Die bestehenden Funktionalitäten des TALOS bleiben weiterhin erhalten: Auch eine Diagnose über das eingebaute Display ist bei der Modbus Variante uneingeschränkt möglich.

Die Sicherheitsrelais sowie Zeit- & Kleinsteuerungen sind kurzfristig lieferbar.

Contact

H.Zander GmbH & Co.KG Schaltgerätefabrik

Am Gut Wolf 15
52070 Aachen

+49 241 910501 38